Business und Technologien für Banken: Inspirationen von der Finovate

Welche technologiegetriebenen Trends entwickeln sich in und für die Finanzbranche? Wo gibt es neue interessante Angebote? Was können Banken davon für sich nutzen? Einige Antworten dazu gab es kürzlich auf der Finovate Europe.

Auf der Konferenz, die regemäßig mit den Stationen London, San Francisco, New York und Singapur um die Welt tourt, stellen sich regelmäßig Unternehmen vor, die mit technischen Innovationen die Finanzbranche verändern wollen. Das können ganz junge Startups sein – etwa Virtual Piggy, eine Online-Taschengeldverwaltung – , aber auch etablierte Unternehmen wie die französische Bank Credit Agricole, die einen App-Marktplatz mit Finanzanwendungen vorstellte.

Neben Personal Finance Management und Electronic Payment/E-Wallet war User Experience einer der beherrschenden Trends auf der Finovate. Fasst alle vorgestellten Innovationen waren zumindest mit UE-Elementen ausgestattet. Und wenn die zahlreichen zitierten Studien recht behalten, ist UE einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für alle Online-Angebote.

Gelernt haben wir auf der Finovate, wo heute der „State of the Art“ der UE. Gesehen haben wir, mit Content-Marketing können Banken UE ganz neu definieren.

This entry was posted in Veranstaltungen. Bookmark the permalink.